Outdoor-Küchen: So genießen Sie Ihr Essen im Freien

Outdoor-Küchen: So genießen Sie Ihr Essen im Freien

Verbringen Sie gern Zeit im Freien und möchten dort auch Speisen für sich und Ihre Gäste zubereiten? Dann sind Outdoor-Küchen die ideale Lösung. Mit ihnen bringen Sie die Küche einfach ins Freie, um im Grünen leckere Speisen zuzubereiten.

Doch worauf kommt es beim Kauf von Outdoor-Küchen an? Welche Kriterien muss eine Außenküche erfüllen? Und mit welchen Ideen wird die Outdoor-Küche nicht nur praktisch, sondern auch zu einem wahren Blickfang? Erfahren Sie jetzt bei PERGOLUX, worauf es ankommt.

Warum ist die Gartenküche so beliebt?

Wer über einen Außenbereich verfügt, der verbringt dort in der Regel viel Zeit. Man kommt mit Freunden und Familie zusammen, isst und trinkt gemeinsam und unterhält sich stundenlang. Vor allem die Kulinarik darf dabei nicht zu kurz kommen. Schließlich verbindet Essen auf gewisse Weise. Doch wäre es nicht schöner, direkt im Außenbereich zu kochen und die fertigen Speisen nicht aus dem Haus holen zu müssen?

Eine Outdoor-Küche ermöglicht Ihnen dies. Es handelt sich dabei um eine Küche im Garten, in der Sie frische Gerichte zubereiten können. So müssen Sie Ihre Gäste nicht allein lassen, wenn Sie kochen. Außerdem ist es möglich, sich gemeinsam um die Speisen zu kümmern. Das macht Ihre nächste Gartenparty zu einem wahren Erfolg.

Durch Outdoor-Küchen schaffen Sie draußen eine Erweiterung Ihres Wohnraums. Sie können dort übrigens nicht nur grillen, wie es viele vermuten. Da eine Outdoor-Küche mit allem ausgestattet werden kann, was Sie benötigen, können Sie alles zubereiten, was Ihnen in den Sinn kommt. Meist besteht sie aus einer Küchenzeile. Wer über ausreichend Platz verfügt, kann zudem eine Kochinsel installieren, behalten Sie dies im Hinterkopf, wenn Sie Ihre Terrasse planen.

Allein die Optik von Outdoor-Küchen weiß zu überzeugen. Sei es eine Außenküche aus Holz oder eine Variante aus Edelstahl: Es gibt für jeden Stil das Richtige. So werten Sie Ihren Außenbereich optisch auf und sorgen für einen regelrechten Blickfang.

Der Aufbau einer optimalen Outdoor-Küchen

Es gibt viele Möglichkeiten, Outdoor-Küchen zu gestalten. Nicht fehlen dürfen auf jeden Fall Grill und Spüle. Oft ist der Grill im Garten fest in die Outdoor-Küche integriert. Daneben befindet sich häufig eine Spüle, die Sie zum Waschen von Obst und Gemüse, aber auch zum Händewaschen für maximale Hygiene verwenden können. Vielen ist auch ein Pizzaofen wichtig, um im Sommer frische Pizzen zuzubereiten, die wie vom Italiener schmecken.

Zudem verfügen Outdoor-Küchen häufig über einen Kühlschrank. Darin können Sie Getränke oder das Fleisch, das anschließend auf den Grill kommt, kühl lagern. Je nach Größe des Kühlschranks finden dort auch Salate und andere Beilagen Platz.

Was macht eine vollständige Küche aus? Eine Arbeitsplatte! Sie darf also bei Outdoor-Küchen ebenfalls nicht fehlen. Schließlich benötigen Sie sowohl Platz, um Speisen vorzubereiten, als auch eine Fläche, auf der Sie fertige Gerichte abstellen können. Selbst eine kleine Outdoor-Küche, sollte über eine Arbeitsplatte verfügen.

Wie groß Outdoor-Küchen sind, hängt immer vom Nutzer ab. Sie können die Größe selbst auswählen. Denn jede Terrasse weist andere Maße auf und jeder Mensch stellt andere Anforderungen an Outdoor-Küchen. Wenn der Garten im Sommer Ihr Lebensmittelpunkt ist, dann empfiehlt sich eine etwas größere Küche. Mit den richtigen Ideen wird die Outdoor-Küche vollwertig, sodass Sie kaum mehr im Haus oder in der Wohnung kochen wollen. Bei unserem Pergola Zubehör finden Sie außerdem weitere Produkte für die Optimierung Ihrer Outdoor-Küche.

Jetzt Pergola mit Lamellendach ansehen →

Wichtige Überlegungen für Ihre Outdoor-Küche

Outdoor-Küchen können aus verschiedenen Materialien bestehen. Häufig kommen Edelstahl und andere feuerfeste Materialien zum Einsatz. Einige Besitzer mauern eine Außenküche auch fest auf die Terrasse. Was sich jedoch als Blickfang erwiesen hat, ist eine Outdoor-Küche mit Holz-Elementen. Sie können beispielsweise die Verkleidung aus Holz fertigen lassen oder eine Arbeitsplatte in Holzoptik verbauen. Holz hat eine natürliche Ausstrahlung und passt optimal zu den meisten Außenbereichen. Dazu eignet sich hervorragend eine Holzlamellenwand für Ihre Pergola im Garten.

Viele Nutzer setzen auch auf eine Außenküche, die überdacht ist. Das hat den großen Vorteil, dass Regen und Schnee keinen Einfluss auf die Nutzung haben. Überdachte Outdoor-Küchen lassen sich somit auch bei schlechtem Wetter verwenden. Wichtig ist, dass Sie dafür die richtige Terrassenüberdachung haben. Unter einer Pergola sind Sie und Ihre Gäste ideal vor Regen und Schnee geschützt, sodass Sie Ihre Speisen im Trockenen zu sich nehmen können. Aber auch ein Wintergarten kann sich als nützlich erweisen.

Jetzt Pergola-Zubehör entdecken →

Outdoor-Küchen für Ihre Pergola von PERGOLUX

Möchten Sie im Freien kochen und sich deshalb hochwertige Outdoor-Küchen genauer ansehen? Bei PERGOLUX sind Sie genau richtig, wenn Sie in Ihren Garten eine Küche zaubern wollen. Als Profi mit unseren hochwertigen PERGOLUX Pergolen sind wir uns der möglichen Hürden bewusst. Wir wissen, worauf es ankommt und was eine gute Außenküche ausmacht. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und von unserem Fachwissen!

Haben Sie noch Fragen zu Outdoor-Küchen oder ein bestimmtes Anliegen? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir sind sowohl über Videocall als auch per Chat oder telefonisch für Sie erreichbar. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Kontakt aufnehmen →


Réduit
PERGOLUX Pergola 1
À partir de 2.699 € Prix régulier 3.850 € Épargnez 30%
Réduit
#farbe_anthrazit
PERGOLUX Pergola Sundream 1
À partir de 3.289 € Prix régulier 4.700 € Épargnez 30%
Réduit
#farbe_anthrazit
PERGOLUX Skydance 2
À partir de 4.949 € Prix régulier 6.600 € Épargnez 25%
Réduit
PERGOLUX Crystal Wintergarten
Prix réduit 11.799 € Prix régulier 14.749 € Épargnez 20%
Réduit
#farbe_anthrazit
PERGOLUX Crystal Glasdach
Prix réduit 4.919 € Prix régulier 6.149 € Épargnez 20%